May 17, 2012

La Gloria Cubana - Medaille d'or No. 4

RG: 28
Length 175 mm
Longfiller, Totalmenta a mano


Optics / Optik:
The colorado colored wrapper has a certain greenish tint. It looks a bit dull and matt. Although it has little veins, so it appears very rough and slightly wrinkled.

Das coloradofarbene Deckblatt weist einen gewissen Grünstich auf. Es wirkt etwas stumpf und matt. Obwohl es wenig Adern aufweist, erscheint es recht grob und etwas faltig.

Coldsmell / Kaltgeruch:
The first olfactory impression rises sweet-aromatic flavors into the nose. Light fruit notes can be identified, along with milk chocolate.

Der erste Geruchseindruck steigt süß-aromatisch in die Nase. Leichte Fruchtnoten lassen sich ausmachen, gepaart mit Milchschokolade.


1st third / 1. Drittel:
In the first few draws, the cigar is quite unbalanced and remembers at dry leaves. But this stops very quickly, so tart and floral notes comes to the foreground. At the same time the smoke loses the scraping of the first few draws and becomes and more creamy. There remains a feeling which reminds of Sumatra tobacco.

In den ersten Zügen ist die Zigarre noch recht unausgewogen und erinnern an trockenes Laub. Dies gibt sich aber sehr schnell, sodass herb-florale Noten in den Vordergrund rücken. Gleichzeitig verliert der Rauch die Kratzigkeit der ersten Züge und wird zunehmend cremiger, ohne jedoch die typischen Aromen zu verlieren, welche an Sumatratabak erinnern.

2nd third / 2. Drittel:
The impression of Sumatratabakl consists in the 2nd third. There are also nutty aromas that remind to green walnut shell. It is complemented by slightly woody impressions.

Der Sumatraeindruck setzt sich setzt sich auch im 2. Drittel fort. Hier kommen jedoch nussige Aromen nach grüner Walnussschale auf. Diese werden ergänzt durch leicht holzige Eindrücke.

3rd third / 3. Drittel:
Towards the end of Sumatra impression disappears almost completely. Therefore now roasted hazelnut flavors and old oak come to the fore. Some draws have a low sweetness. Nevertheless, the cigar remains also quite herb, but not bitter.

Gegen Ende verschwindet der Sumatraeindruck fast vollständig. Dafür treten jetzt Aromen nach gerösteter Haselnuss und alter Eiche in den Vordergrund. Einzelne Züge weisen eine geringe Süße auf. Trotzdem bleibt die Zigarre aber auch hier recht herb.

Burning, ash / Abbrand, Asche:
The medium gray ash has distinct black struts without being cracked. The surface has a light graininess, which suggests a high mineral content of the wrapper. Good stability.
A very flat, no more pronounced firecone.


Die mittelgraue Asche weist deutliche schwarze Steifen auf, ohne rissig zu sein. Die Oberfläche weist eine leichte Körnigkeit auf, was auf einen hohen Mineralgehalt des Deckblattes schließen lässt. Gute Stabilität.
Sehr flacher, kaum ausgeprägter Glutkegel.