April 15, 2012

Rodrigo de Jerez - Corojo Reserve Toro

Ringmaß 50
Länge 150 mm
Longfiller, Totalmenta a Mano

Optik:
Schönes, gleichmäßig gefärbtes Colorado-DB. Feine, leicht sandige Oberfläche mit feiner Aderung.

Kaltgeruch:
Als erstes stechen einem die feinen Kakaonoten in die Nase. Mild mit einem Touch Zimt. Im Hintergrund zeigen sich Aromen, die an Tannenwald erinnern.


1. Drittel:
Die Zigarre startet recht cremig, jedoch mit einen würzigen Teppich aus Kräuterteearomen. Die vom Kaltgeruch bekannten Kakaonoten finden sich auch hier wieder und ergänzen das erste Drittel um eine süße Komponente.

2. Drittel:
In der Mitte setzt sich das Aromenspiel aus dem ersten Drittel nahtlos fort, was duch den Kontrast von herbem Tee und süßer Schokolade nicht linear oder gar langweilig wirkt.

3. Drittel:
Gegen Ende nimmt die Würze deutlich zu. Die Schokoaromen werden zunehmend durch holzige Töne abgelöst. Die Kräuterteearomen bleiben als Grundthema weiterhin erhalten.

Abbrand /Asche:
Stumpfgraue Asche mit einer geschlossenen Oberfläche, welche ab und zu aufreißt.
Die durchschnittlich stabile Asche fällt recht unvermittelt, weist aber eine kompakte Struktur auf.